MEDIA

Wie wirken sich der Konflikt zwischen Russland und Ukraine und die Inflation auf den Anstieg der Preise für Thermotransport (und allgemein auf den Vertrieb) aus? Ein heikles Thema, das uns alle sehr betrifft. Natürlich können wir keine vollständige Antwort geben, doch uns zumindest an einer allgemeinen Erklärung versuchen.

Krieg, Inflation, Preise und Thermotransport: es gibt Lösungen

Krieg Inflation Preise: es gibt Lösungen

Wie wirken sich der Konflikt zwischen Russland und Ukraine und die Inflation auf den Anstieg der Preise für Thermotransport (und allgemein auf den Vertrieb) aus? Ein heikles Thema, das uns alle sehr betrifft. Natürlich können wir keine vollständige Antwort geben, doch uns zumindest an einer allgemeinen Erklärung versuchen.

Ist es möglich, die negativen wirtschaftlichen Auswirkungen auf unsere Geschäfte zu verringern? Im Hinblick auf diese Frage können wir Lösungen beisteuern, um das Problem abzuschwächen, zumindest was den temperaturgeführten Produktvertrieb und unsere Spezialität, die Isolierverpackungen, betrifft.

Preiserhöhungen: unklare Ursachen, überdeutliche Auswirkungen

Nicht einmal Experten sind sich über die Ursachen der unbestreitbaren Inflation des letzten Jahres einig. Der erste „Schuldige“ sind angeblich übermäßig aggressive Steuer- und Finanzmaßnahmen zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie.

Auch die Schwierigkeiten in der Lieferkette im weitesten Sinne wurden als (wenn auch zweitrangiger) Grund genannt. Es ist wohl richtig, dass es sich um einen klassischen Fall einer Diskrepanz zwischen Angebot und Nachfrage handelt, die durch technische Probleme – sicherlich im Zusammenhang mit schlanker Produktion – verschärft wird.

Und der Krieg? Er macht alles noch viel schlimmer. Kriege sind teuer und werden von allen bezahlt. Zum einen, weil sie viele Ressourcen verbrauchen und zum anderen durch eine Verringerung des Angebots in so strategischen Sektoren wie Energie und Lebensmittel. Zwei Elemente, die die Preise nach oben treiben.

Und wer Energie sagt, meint auch Kraftstoffe. Kraftstoffe wiederum finden im Transportwesen Verwendung, und so setzt sich die Spirale fort. Die Logistikunternehmen leiden unter starken Kostensteigerungen (davon bleibt nur die Zustellung per Fahrrad oder ähnliches ausgenommen), die sie teilweise auf ihre Kunden abwälzen, welche sie dann an den Endkunden weitergeben.

Lösungen durch Effizienz

Als führendes Unternehmen im Bereich der Lösungen für den Thermotransport können wir Ihnen sagen, dass es zumindest beim Thermotransport möglich ist, die Auswirkungen durch Verwendung temperaturgeführter Verpackungen mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis abzumildern. In unserem Fall beruht dieser Wettbewerbsvorteil auf drei Faktoren:

  • Effiziente Materialien, sowohl im Hinblick auf ihren Preis als auch auf ihr geringes Gewicht. Bei Produkten wie CarryTemp setzen wir auf eine wiederverwendbare Polyurethanverpackung mit PCM-Speichern und bis zu 48 Stunden Autonomie.
  • Modulare und flexible Lösungen – mit „Transforming Vehicles“ legen wir den Schwerpunkt auf städtische Mobilität, die effizienter ist als die klassischen rotationsgegossenen Behälter und aktiven Kühlfahrzeuge.
  • Flache Anlieferung, die zur Kostensenkung beim Transport beiträgt (und Lagerraum spart, ohne Zeit bei der Montage zu verlieren). Dies gilt für unsere Produkte Lipbox (unser Einweg-Flaggschiff), Greenin SU und Greenin RU (für eine oder mehrere Verwendungen) und PET Thermpack (mit dem Mehrwert des recycelten PET).

Vor dem gegenwärtigen Hintergrund ist jede Lösung, die den Preis ohne Qualitätseinbußen verbessert, ein erheblicher Wettbewerbsvorteil und kann den Unterschied zwischen Erfolg und Scheitern eines Geschäftsvorhabens in den Bereichen Lebensmittel, Einzelhandel, Onlinehandel verderblicher Produkte, thermolabile Arzneimittel und andere wärmeempfindliche Produkte ausmachen.

 

Auf Qualität setzen, ohne dass Ihnen die Kosten davonlaufen

Krisenzeiten bergen Chancen  für diejenigen, die sie erkennen und nutzen – wenden Sie sich an uns und lassen Sie sich persönlich über alle Einzelheiten informieren!