WEITERE INFORMATIONEN
WEITERE INFORMATIONEN »

MEDIA

Los patrones de consumo de productos perecederos varían de forma estacional, y la Navidad es la mejor prueba, con un perfil muy definido.

Mehr Meeresfrüchte! Der Konsum verderblicher Lebensmittel in der Weihnachtszeit

Perishable products Christmas

Mehr Holz“ riefen (mehr oder weniger) die Marx Brothers im Westen – und „mehr Meeresfrüchte“ scheinen spanische Familien zu rufen, wenn die Weihnachtszeit naht. Nicht nur die Straßenbeleuchtung, die Schaufensterdekoration und die Werbung für Spielzeug und Parfüm verändern sich und legen um diese Zeit zu, auch die Konsumgewohnheiten bei verderblichen Erzeugnissen tun es.

Wenngleich sich zu dieser Zeit des Jahres alle Konsummuster ändern, ist der Boom bei verderblichen Lebensmitteln zu Weihnachten einfach krass! Naja, nicht alle verderblichen, sondern nur einige. Schauen wir uns an, um welche Produkte es geht und warum eine kältegesteuerte Beförderung für viele Lebensmittelunternehmen und Geschäfte unerlässlich ist.

Meeresfrüchte und Fisch, aber nicht nur sie …

Es besteht tatsächlich kein Zweifel: Meeresfrüchte und Fisch sind die absoluten Renner auf dem Tisch zu Weihnachten und beanspruchen den Löwenanteil des Familienbudgets Muscheln, Garnelen und Langusten sind die wichtigsten Vertreter der Krustentiere; beim Fisch sind es Seehecht, Wolfsbarsch und natürlich die Seebrasse.

Fleisch (hauptsächlich Lamm und Zicklein) ist das andere verderbliche Lebensmittel, dass zu den Feiertagen explosionsartig konsumiert wird. Während andere Fleischprodukte keine Schwierigkeiten bei der Haltbarkeit verursachen (luftgetrockneter Schinken wäre das beste Beispiel), kaufen die Spanier das Fleisch immer noch am liebsten frisch und in letzter Minute.

Nicht zu vergessen auch die Beliebtheit aller dieser anderen hochwertigen Delikatessen, die nur zu diesen Zeiten auf dem Tisch landen und gekühlt werden müssen. Wir denken da an hochwertige Brühwürste und edle Frischkäsesorten, halbkonservierte Lebensmittel wie geräucherter Fisch, Sardellen oder Kaviar, Pasteten aller Art und Eigenschaften. Und natürlich brauchen auch einige Nougatsorten Kälte!

Die Kühlkette überwachen!

Alle diese Produkte (insbesondere Fisch und Meeresfrüchte) haben eines gemeinsam: sie sind hochgradig verderblich und behalten ihre guten Eigenschaften nicht lange. Diese Tatsache und die Vorliebe, sie möglichst erst kurz vor dem Verbrauchsdatum zu erwerben, machen es erforderlich, der optimalen Aufrechterhaltung der Kühlkette besondere Aufmerksamkeit zu widmen.

Leider reicht es nicht aus, dass es draußen schneit. Wir müssen uns ernsthaft damit befassen, damit unsere Kunden ihre gekühlten, vorgekochten Produkte in garantiert einwandfreiem Zustand genießen können und Gesundheitsrisiken vermieden werden. Es ist absolut notwendig, dass die Vorschriften für Transport, Lagerung und Etikettierung eingehalten werden. Das gilt für Kühlware genauso wie für Tiefkühlware.

Die richtige Isolierverpackung ist … die richtige Verpackung

Auf dem gesamten Weg der Lebensmittel vom Ursprungsort bis auf den Teller darf ein Element nicht fehlen: die isothermische Verpackung für temperaturempfindliche Lebensmittel. Sie bietet nicht nur Sicherheit für den Handel und seine Kunden, sondern ist auch ein interessanter Faktor für das Geschäftswachstum und bietet einen Mehrwert in Bezug auf die Verpackung.

Ob gekühlte oder tiefgekühlte Lebensmittel, die Produkteigenschaften und die logistischen Umstände (Zeiten, Entfernungen und Etappen) bestimmen die ideale Verpackungsart für die Temperatursteuerung. In vielen Fällen müssen isothermische Einwegverpackungen verwendet werden, während in anderen Fällen auf wiederverwendbare Behälter für die Kältesteuerung zurückgegriffen werden kann.

 

Frohe, frische und gut haltbare Weihnachten!

Ein fröhliches Weihnachtsfest hängt auch davon ab, dass verderbliche Produkte in perfektem Zustand genossen werden.